Menu

developed by RACERFISH 2017

Beschriftung
17.09.2015

Fulminanter Start in die Königsklasse - Bayer04 gewinnt 4:1 gegen Bate Borisov

Bereits in der 4. Minute konnte Admir Mehmedi den Pass von Calhanoglu verwerten und erzielte mit dem Aussenrist und viel Gefühl den Führungstreffer.

Die erste Strafraumaktion des Gegners führte in der 11. Minute direkt zum Ausgleichstor. Die Werkself liess sich dadurch aber nicht bremsen und spielte weiter nach vorne. Die beste Chance zum erneuten Führungstreffer hatte kurz vor der Pause wieder Mehmedi. Leider flitzte der Ball haarscharf am rechten Pfosten vorbei.

In der zweiten Halbzeit konnte Bayer04 erneut rasch in Führung gehen - Calhanoglu erzielte in der 47. Minute das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1. Chicharito nutzte in der 59. Minute die verdiente Chance zum 3:1 und schlenzte den Ball zwischen den Beinen von Borisov-Keeper Chernik durch. Nachdem ein Freistoss von Calhanoglu im Strafraum von Mladenovich mit der Hand abgewehrt wurde, zeigt der Unparteiische in der 75. Minute auf den Elfmeterpunkt. Calhanoglu vollstreckt den Strafstoss gleich selbst und erzielt das verdiente Endresultat von 4:1.

Nach dem 1:1 Remis der AS Roma gegen den FC Barcelona steht Bayer04 Leverkusen nach dem ersten Spieltag auf Platz 1 der Gruppe E. Am 29.9. wartet im Camp Nou der FC Barcelona auf die Werkself.

Neuste Beiträge: