Menu

developed by RACERFISH 2017

Beschriftung
26.09.2015

Hochverdienter Auswärtssieg im Weserstadion - AM14 mit dem Führungstreffer

Bayer 04 bezwingt Werder Bremen mit 0:3 und ist damit wieder zurück im Meisterschaftsrennen auf Platz fünf. Admir Mehmedi leitet den Sieg mit dem 0:1 Führungstreffer ein.

Nach rund einer halben Stunde Spielzeit und viel Druck aufs Werder Tor durch die Werkself zieht Mehmedi vom linken Strafraumeck ab – abgefälscht durch Lukimya und unhaltbar für Wiedwald fällt das 1:0 für Bayer 04 in der 31. Spielminute.

Nach der Pause fällt schliesslich die Entscheidung: Julian Brandt trifft per Freistoß aus 18 Metern via Lattenunterkante zum 2:0 für in der 58. Minute und der kurz zuvor für Bellarabi eingewechselte Kevin Kampl zirkelte den Ball in der 65. Minute ins Tor. 

Admir Mehmedi wird in der 76. Minute nach dieser starken Partie durch Chicharito ersetzt. Am Dienstag geht es bereits wieder in die Championsleague: Der FC Barcelona empfängt die Werkself am Dienstag um 20:45 im ehrwürdigen Camp Nou.

Neuste Beiträge: